Promotionsstudiengang Buddhismus-Studien
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Xi

Dr.des. Minna Xi

Aufgabengebiet

Der Titel ihrer Dissertation lautet: „Ist eine konfuzianistische Moderne mit einer unsichtbaren Massen-Aufklärung durch "Buddhanamenrezitation" möglich? - Eine Untersuchung Yinguangs (1862-1940) Auffassung des chinesischen Reines-Land-Buddhismus im Hinblick auf die Säkularisierungstheorie"

Abgeschlossen wurde sie am 14.Juni 2018.

Minna Xi erhielt ihren B.A. 2003 an der Harbin University of Science and Technology und ihren M.A. 2009 an der South China Normal University. Vor ihrer Forschungstätigkeit an der LMU war sie Beraterin an der South China Normal University.